Backen

Selbst gebacken schmecken Plätzchen und Kuchen immer noch am besten. Und das muss nicht schwer sein. Diese Rezepte gelingen garantiert. Stilvoll servieren oder aufbewahren lässt sich alles in unseren geschmackvollen Schalen und Vorratsdosen.

Rumkränzchen
Rezepte Backen

Rumkränzchen

Mehl und Backpulver sieben und mischen. Anschließend die weiche Butter und alle anderen Zutaten dazu geben und alles mit Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen, bis er nicht mehr so weich ist. Anschließend den Teig ca. 2 mm dünn ausrollen. Eine gleiche Menge an Plätzchen mit und ohne Loch in der Mitte ausstechen.

mehr lesen

Rudolf Kekse
Rezepte Backen

Rudolf Kekse

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Knetteig herstellen. Von dem Teig etwa einen großzügigen Esslöffel Teig abnehmen und diesen mit roter Lebensmittelfarbe einfärben. Das geht am besten mit Gelfarben. Beides etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Danach auf einer bemehlten Fläche den Teig ausrollen und mit dem Keksausstecher Elchköpfe ausstechen.

mehr lesen

Pfefferkuchen
Rezepte Backen

Pfefferkuchen

Mehl, Kakao und Lebkuchengewürze mengen. Zucker, Honig und Schmalz aufkochen und etwas abgekühlt in das Mehl-Gemenge geben. Pottasche und Hirschhornsalz (das sind die Treibmittel) in einer viertel Tasse lauwarmen Wasser anrühren (Vorsicht - nicht an die Augen kommen lassen!). Die Eier und die Treibmittel ebenfalls in das Gemenge geben.

mehr lesen

Pistazien Sablés
Rezepte Backen

Pistazien Sablés

Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben. Salz, Vanillezucker und die Schale der halben Zitrone dazu mischen und zum Schluss die Butter, in kleinen Flöckchen darübergeben sowie die Eiweiße, Pistazien und Cranberrys dazugeben. Alles zügig zu einem glatten Teig verkneten und diesen dann in zwei Hälften teilen. Jede Hälfte zu einer Rolle formen und in Klarsichtfolie gewickelt für eine Stunde ins Tiefkühlregal legen.

mehr lesen

Mohnplätzchen
Rezepte Backen

Mohnplätzchen

Butter geschmeidig rühren. Puderzucker mit Vanillinzucker, Bittermandel-Aroma und Salz unter Rühren hinzufügen bis eine gebundene Masse entsteht. Mehl und Mohnback abwechselnd unterrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen (nicht zu viel, sonst ist es zu schwer zum rausdrücken). Tupfen auf ein Backblech spritzen und auf Ober-/Unterhitze bei ca. 180°C (Umluft ca. 160°C) ca. 12 Minuten backen.

mehr lesen

Nougat-Marzipan-Plätzchen
Rezepte Backen

Nougat-Marzipan-Plätzchen

Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig kneten und 1 Std. kühl stellen. Dann 64 kleine Kugeln formen und in jede mit dem Kochlöffelstiel eine Vertiefung drücken. Auf ein Backblech setzen und 12-15 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze backen. Anschließend abkühlen lassen. Nougat leicht erwärmen, in einen Spritzbeutel füllen und in die Öffnung der Plätzchen spritzen. Etwas anziehen lassen.

mehr lesen

Schokoladensterne mit Kardamom-Orangencreme
Rezepte Backen

Schokoladensterne mit Kardamom-Orangencreme

Für die Orangen-Dekoration die Bio-Orange heiß abwaschen und trocken tupfen. Die Schale dünn mit einem Sparschäler von der Orange abschneiden. Die längeren Stücke mit einem Messer in sehr feine Streifen und dann in kleinere Stücke schneiden. Honig und Zimt in einen Topf geben. Die Orangenschalenstücke darin ca. 3 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.

mehr lesen

Schoko Schneebällchen
Rezepte Backen

Schoko Schneebällchen

Die Butter mit Zucker cremig rühren, anschließend die Eier und Vanille unterrühren. Mehl mit Kakao, Zimt, Salz und Backpulver mischen und ebenfalls unterkneten. Den Teig in eine Schüssel geben und etwa 4 Stunden kühl stellen. Den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Puderzucker in eine Schüssel sieben.

mehr lesen

Schokomürbikugeln
Rezepte Backen

Schokomürbikugeln

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die weiche Butter mit dem Puderzucker mit dem Handmixer zu einer glatten Masse verrühren. Die trockenen Zutaten in einer separaten Schüssel vermischen. Die Mischung nach und nach zu der Butter-Zucker-Masse geben. Anschließend mit den Händen verkneten.

mehr lesen

Walnuss Monde
Rezepte Backen

Walnuss Monde

Zu aller erst kommen alle Zutaten, bis auf die Walnüsse und der Puderzucker in eine Rührschüssel und werden zusammen gemischt, bis ein weicher Teig entsteht. Anschließend werden die gemahlenen Walnüsse hinzugegeben. Nun mit den Händen kleine Halbmonde formen. Die fertigen Monde kommen auf einen mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bei 180°C (Ober- und Unterhitze) für 20 bis 30 Minuten backen.

mehr lesen

10 Einträge

To Top