Mohnplätzchen

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillin Zucker
  • 4 Tropfen Bittermandel Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Paket/250 g Mohnback
  • 200 g Johannisbeergelee
  • 150 g weiße Kuvertüre
PDF

Zubereitung

Butter geschmeidig rühren. Puderzucker mit Vanillinzucker, Bittermandel-Aroma und Salz unter Rühren hinzufügen bis eine gebundene Masse entsteht. Mehl und Mohnback abwechselnd unterrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen (nicht zu viel, sonst ist es zu schwer zum rausdrücken).
Tupfen auf ein Backblech spritzen und auf Ober-/Unterhitze bei ca. 180°C (Umluft ca. 160°C) ca. 12 Minuten backen.
Für die Füllung das Gelee durchrühren und mit dem Pinsel jeweils ein Plätzchen dick bestreichen und mit einem zweiten Plätzchen versehen und zusammendrücken.
Anschließend die Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen.
Die Hälfte des Plätzchens in die Kuvertüre eintauchen und zum Trocknen auf Backpapier legen.

To Top