Schokomürbikugeln

Zutaten

  • 150 g weiche Butter
  • 75 g Puderzucker
  • 180 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver

Für den Zuckerguss

  • 125 g Puderzucker
  • 1 EL Kakao
  • Wasser
  • Zuckerschneeflocken

 

PDF

Zubereitung

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
Die weiche Butter mit dem Puderzucker mit dem Handmixer zu einer glatten Masse verrühren.
Die trockenen Zutaten in einer separaten Schüssel vermischen. Die Mischung nach und nach zu der Butter-Zucker-Masse geben.
Anschließend mit den Händen verkneten. Aus dem Teig kleine Kugeln formen. Die Schokomürbikugeln auf das Backblech legen und diese 8-10 Min. backen.
Vorsichtig abkühlen lassen, da sie warm noch sehr brüchig sind und erst beim Erkalten erst aushärten!
Aus Puderzucker, Kakao und Wasser einen Zuckerguss anrühren und die Kugeln dekorieren.

To Top