Pistazien Sablés

Zutaten

  • 280 g Mehl
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • geriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 220 g weiche Butter
  • 2 Eiweiß
  • 80 g grob gehackte Pistazienkerne
  • 80 g getrocknete Cranberrys
  • 2 EL rosa Pfefferbeeren
  • etwas Zucker zum Wälzen
PDF

Zubereitung

Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben. Salz, Vanillezucker und die Schale der halben Zitrone dazu mischen und zum Schluss die Butter, in kleinen Flöckchen darübergeben sowie die Eiweiße, Pistazien und Cranberrys dazugeben. Alles zügig zu einem glatten Teig verkneten und diesen dann in zwei Hälften teilen. Jede Hälfte zu einer Rolle formen und in Klarsichtfolie gewickelt für eine Stunde ins Tiefkühlregal legen.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die rosa Pfefferbeeren in einem Mörser grob zerstoßen und mit dem Zucker vermischen.
Die Rollen aus dem Tiefkühlregal nehmen, die Frischhaltefolie entfernen und beide Rollen in dem Zucker-Pfefferbeeren-Gemisch rollen und dabei den Belag leicht andrücken.
Von den Rollen dann ca. 4 mm dicke Plätzchen runterschneiden und auf mit Backpapier belegte Bleche legen und anschließend für ca. 12 Minuten backen. Darauf achten, dass sie nicht zu dunkel werden, die Farben kommen dann besser raus.

To Top