Walnuss Monde

Zutaten

  • 500 g Butter
  • 800 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Vanillezucker
  • 400 g gemahlene Walnüsse
  • 1 Packung Puderzucker
PDF

Zubereitung

Zu aller erst kommen alle Zutaten, bis auf die Walnüsse und der Puderzucker in eine Rührschüssel und werden zusammen gemischt, bis ein weicher Teig entsteht. Anschließend werden die gemahlenen Walnüsse hinzugegeben.
Nun mit den Händen kleine Halbmonde formen. Die fertigen Monde kommen auf einen mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bei 180°C (Ober- und Unterhitze) für 20 bis 30 Minuten backen.
Sobald die Kekse ein wenig braun geworden sind, können sie aus dem Backofen genommen werden.
Anschließend werden die noch warmen Kekse mit Puderzucker bestreut, sodass der Zucker in den noch warmen Keks einziehen kann.
Zu beachten ist, dass sich kein Zucker im Teig befindet und der Keks seine süße vom Puderzucker bekommt. Als Variante können Mandeln und Haselnüsse statt Walnüssen verwendet werden.

To Top